Posts

Bericht über unseren Hof

Bild
Das Onlinemagazin "Grüß Gott" war dieses Jahr zu Besuch auf unserem Hof in Maisach. Darüber haben sie einen Bericht geschrieben, der nun online ist.


Ein wahrer Herbstklassiker: Französische Apfeltarte

Bild
❤️

Zutaten für die französische Apfeltarte: 2 große Äpfel 250 g Mehl  125 g Butter  2 EL Marmelade  50 g Zucker 200 mL Wasser 1 Prise Salz etwas Zimt und Zucker
So geht’s: Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Das Mehl mit dem Zucker, der Prise Salz und der Butter vermischen, Wasser nach und nach zugeben und den Teig kneten, bis eine kompakte Teigkugel entsteht.  Den Teig 30 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank legen. Danach drei viertel des Teiges dünn ausrollen, ein Viertel des Teigs zur Seite legen. Den ausgerollten Teig in eine Form geben und mit einer Gabel kleine Löcher hineinstechen. Die Marmelade auf dem Teig verstreichen und die Apfelscheiben darauf zurechtlegen. Mit Zucker und Zimt darüber streuen. Zum Schluss den restlichen Teig ausrollen und feine Streifen ausschneiden. Diese über die Tarte geben. Ein paar Butterflocken auf die Teigstreifen geben und die Tarte bei 200 Grad ca. 30 Minuten im Ofen backen.
Viel Spaß beim Backen!👩‍🍳

Tradition versetzt mit Regionalität: Der Bier-Senf

Bild
Produktvorstellung: Der Bier-Senf 
Das sagt "Münchner Kindl Senf": „TRADITION versetzt mit REGIONALITÄT!  Unser Giesinger Bier-Senf, ist ein kräftiges Produkt mit Schmackes, produziert aus einem eigens hergestellten Bier Sud der Giesinger Brauerei. Er harmoniert zu den typisch bayerischen Fleisch- und Wurstgerichten, sowie zum Verfeinern von Saucen, die passend dazu am Besten mit einem guten Bier genossen werden.“
Mein Tipp: Kommt super als Mitbringsels beim Weißwurstfrühstück an oder auch so als kleines Geschenk für alle Bierliebhaber.
Kauf regional ♡

Wissen wo´s herkommt: Bio-Kostbarkeiten

Bild
Die leckeren und verzehrfertigen Kuchen im Glas erhalten wir von der lieben Konditorin Anna aus München. Es gibt zu jedem Kuchen eine kleine Kerze dazu, somit eignen sich die Küchlein auch super zum Verschenken.
Kauf regional ♡

Kürbisfans aufgepasst!

Bild
Hier ist für euch ein leckeres Rezept: Kürbis-Feta Törtchen!
(Portionen für 12 herzhafte Törtchen, Zeit: Ca. 40 Minuten)

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
150g Feta Käse 250g Kürbis 1 Zwiebel  1 Knoblauchzehe 1 EL Münchner Kindl Chili Senf  ( 2 Zweige Thymian)  100g Sahne  1 Ei  Etwas Muskatnuss Salz & Pfeffer Etwas Olivenöl
______________________________________________________
Zubereitung:
1. Den Blätterteig in zwölf Vierecke schneiden, das Muffin Blech mit dem Olivenöl bestreichen und die Vertiefungen mit je einem Teigstück auslegen. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
2. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, ebenfalls Kürbis & Feta klein Würfeln. Knoblauch klein schneiden oder reiben. 
3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten, anschließend den Knoblauch und den Kürbis dazugeben und kurz mit braten. Die Pfanne vom Herd nehmen, alles etwas Salzen und Pfeffern, die Feta Würfel mit den Münchner Kindl Chili Senf unterrühren. Die Thymianblättchen abzupfen und darü…

Feines Urkorn-Risotto von "Chiemgaukorn"

Bild
KEINE Zusatzstoffe - KEINE Konservierungsmittel - KEINE Geschmacksverstärker –  nur pure beste Bio-Zutaten aus möglichst regionaler Herkunft: Urkorn-Risotto von "Chiemgaukorn"​.❤️ Dazu wird noch benötigt: Nur Wasser zum Aufkochen, nach Geschmack evtl. Weißwein zum Ablöschen und frische Pilze oder Gemüse und Parmesankäse zum Verfeinern. Kauf regional ♡❤️

Das schmeckt nach Sommer: Kirsch Clafoutis

Bild
Dieser Kuchen ist schnell gemacht und schmeckt einfach super lecker. An lauen Sommerabenden darf der "Kirsch Clafoutis" bei mir einfach nicht fehlen!
Zutaten: 160 g Mehl  4 große Eier  400 mL Milch  etwas Butter für die Form  500 g Kirschen  90 g Zucker 2 Päckchen Vanille Zucker 1 Prise Salz
Und so geht’s: 1. Die Kirschen entkernen oder die Schattenmorellen abtropfen. 2. Die Form einbuttern und mit einem Päckchen Vanillezucker bestreuen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. 3. Mehl, Salz, Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker vermischen und die Eier unterrühren. 4. Die Milch nach und nach zugeben und zu einem glatten Teig rühren. 5. Die Kirschen (Schattenmorellen) in die Form geben und den Teig darüber schütten. 6. Die Form in den Ofen schieben und den Clafoutis bei 200 Grad ca. 35 Minuten goldbraun backen.
Viel Spaß beim Backen!

(Bild und Rezept von Rosy & Grey)

Schmeckt super lecker zu Käse...

Bild
Der feine Feigen-Senf von „Münchner Kindl Senf“ hat ein fruchtig-würziges Aroma und passt hervorragend zu Käse. 
Kauf regional ♡